Externe Festplatte Test Haltbarkeit

Auf die Haltbarkeit der externen Festplatten und der darin eingebauten elektronischen Bauteile wirken sich vor allen Dingen hohe Temperaturen sehr nachteilig aus. Bei einer normierten Umgebungstemperatur von 20 Grad Celsius werden allerdings alle Komponenten der Festplatte die maximale Haltbarkeit erreichen. Die Funktionsdauer der empfindlichen Bauteile wird durch jede thermische Abweichung verkürzt. Demzufolge gilt: je höher die Temperatur, desto wahrscheinlicher sind Datenfehler zu erwarten. Tests zeigen Ihnen am besten, wovon die Haltbarkeit einer externen Festplatte abhängig ist.

Die Testberichte zeigen, dass die günstigsten Externe Festplatten online zur Verfügung stehen. Die Ladenpreise sind sehr viel teurer. Auch hier können Sie die Testsieger vergleichen.

Haltbarkeit der externen Festplatten im Test bei PC WELT (7, 2008)

Das Expertenteam von PC WELT hat an 12 externe Festplatten für verschiedene Anwendungsbereiche und mit unterschiedlichen Bauformen den Einfluss verschiedener Umgebungstemperaturen auf das thermische Verhalten der Systeme untersucht. Um die Haltbarkeit der externen Festplatten nicht zu verringern, sollten Sie auf eine ausreichende Kühlung der innen liegenden Festplatte achten. Dazu gehört auch ein geeigneter Aufstellungsort mit einer ausreichenden Durchlüftung. Der Test hat gezeigt, dass sich bei einer Erhöhung der Umgebungstemperatur von 20 auf 40 Grad die Haltbarkeit der Festplatte um den Faktor 2 reduziert. Bei einer Lufttemperatur von mehr als 60 Grad verringert sich die Haltbarkeit sogar um den Faktor 4.

Zum beliebten Topseller >

externe Festplatte Test und Testsieger 2019 / 2020

n-tv.de über die Haltbarkeit der externen Festplatten (12, 2018)

Laut dem Team von n-tv.de können externe Festplatten große Datenmengen speichern, sind günstig zu bekommen und halten relativ zuverlässig 10 Jahre oder länger durch. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass sie nicht herunterfallen oder gar Stöße abbekommen. Denn vor allen Dingen ist der Schreib-Lese-Kopf der Festplatten sehr anfällig gegen Erschütterungen. Für externe mechanische Festplatten gibt es jedoch Analysetools wie CrystalDiskInfo, womit Sie den Gesundheitszustand der Festplatten überwachen können.

Chip.de: Faktoren, die sich auf die Haltbarkeit der externen Festplatten auswirken (11, 2017)

Damit der PC ordnungsgemäß funktioniert, ist eine Festplatte unabdingbar. Dabei wird die Haltbarkeit dieser Geräte von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Die externe Festplatte hat eine maximale Haltbarkeit von zehn Jahren. Eine entscheidende Rolle spielen dabei die Faktoren wie Feuchtigkeit, Stöße und gegebenenfalls Magneten in der Nähe.

Externe Festplatte CnMemory Test

Die besten Elektrohersteller laut Service Value
RANG ANBIETER WERT
5 Samsung 75,8%
7 Sony 74,1%
80 Philips 65,1%
92 LG 64,6%
158 HP 62,4%
239 ASUS 60,3%
315 Panasonic 58,7%
347 Acer 58,1%
555 Lenovo 54,3%
> 600 Medion 52,7%
> 600 Apple 52,2%
> 600 Epson 52,2%
> 600 BenQ 50,6%
> 600 Grundig 49,6%
> 600 DELL 49,0%
> 600 Toshiba 47,3%
> 600 Blackberry < 46,8%
> 600 Brother < 46,8%
> 600 Fujitsu < 46,8%
> 600 Lexmark < 46,8%

Fazit Externe Festplatte Test Haltbarkeit

Im normalen Betrieb darf eine externe Festplatte nicht zu warm werden, da ansonsten die Haltbarkeit stark verringert wird. Demnach sollten Sie die Temperatur der Festplatte immer im Auge behalten und eventuell einen Lüfter nachrüsten. Damit Sie die maximale Haltbarkeit der externen Festplatte erreichen können, sollten Sie sie regelmäßig pflegen. Da die Festplatte fast täglich zum Einsatz kommt, sollten Sie sie regelmäßig defragmentieren. Hier reicht es allerdings aus, wenn die Defragmentierung alle 2 Monate durchgeführt wird.

Zum beliebten Topseller >